• Gratis Versand ab 79€
  • Click & Collect
  • Beratung vor Ort, telefonisch & per WhatsApp
  • schnelle & sichere Lieferung mit DHL
  • handgewickelte Bobbel nach Kundenwunsch
  • Gratis Versand ab 79€
  • Click & Collect
  • Beratung vor Ort, telefonisch & per WhatsApp
  • schnelle & sichere Lieferung mit DHL
  • handgewickelte Bobbel nach Kundenwunsch

Bobbel

Bobbel, was genau ist das eigentlich?

Bobbel sind handgewickelte Farbverlaufsgarne mit denen Du sowohl stricken als auch häkeln kannst. Bobbel bestehen zumeist aus 3 oder 4 Fäden die gefacht sind. Das bedeutet, das die Fäden nebeneinander herlaufen und nicht miteinander verzwirnt sind. Farbverlaufsbobbel können natürlich auch mit 2 bis 8 Fäden gewickelt werden, das ist aber ehr selten gewünscht. Solltest Du dennoch einen Bobbel mit z.B. 6 oder 8 Fäden für Dein Projekt benötigen, kontaktier mich einfach: misses-bobbel@web.de

Das Besondere an einem Bobbel ist der Farbverlauf. Da immer nur ein Faden die Farbe wechselt, wirkt der Farbverlauf besonders harmonisch.

Es gibt verschiedene Verlaufs- und Wickelarten, die ich Euch gerne näher erklären möchte.

normaler Verlauf

Bei diesem Farbverlauf wechselt immer ein Faden die Farbe, bis alle Fäden die gleiche Farbe haben. Das bedeutet, dass es auch unifarbene Abschnitte im Bobbel gibt.

sanfter Verlauf

Auch im sanften Farbverlauf wechselt immer nur ein Faden die Farbe. Allerdings gibt es hier keine unifarbene Abschnitte was den Farbverlauf besonders sanft wirken lässt.

normale Wicklung

Bei der normalen Wicklung ist jeder Farbabschnitt gleich lang. Besonders bei Dreieckstüchern stehen bei dieser Wicklung die Anfangsfarben im Mittelpunkt und die Endfarbe "umrahmt" diese Anfangsfarben dezent.

Tuchwicklung

Bei der Tuchwicklung werden die Farbabschnitte, aufsteigend in der Länge, immer größer. Das hat speziell bei Dreieckstüchern, bei denen die Reihen immer länger werden, den Vorteil das alle Farbabschnitte im fertigen Werk annähernd gleich groß sind. Bei einer Tuchwicklung ist der Farbverlauf vergleichbar mit Blockstreifen und alle Farben kommen gleichmäßig zur Geltung.

Was kann man aus Bobbel stricken oder häkeln?

Eigentlich alles was Du aus "normaler" Wolle auch stricken oder häkeln kannst. Besonders beliebt sind Bobbel allerdings zum stricken und häkeln von Tüchern. Je nachdem was Du stricken oder häkeln möchtest, solltest Du unbedingt auf die passende Lauflänge des Bobbel achten, damit auch wirklich alle Farben des Bobbel verarbeitet werden.

Wenn Du z.B. eine Mütze mit einem Bobbel stricken möchtest, benötigst Du natürlich deutlich weniger Lauflänge, als wenn Du eine Weste oder Dreieckstuch aus einem Bobbel häkeln willst.

Möchtest Du aus einem Bobbel einen Pullover stricken oder häkeln, solltest Du schon vorher wissen wie Du den Pullover arbeiten möchtest. Häkelst Du mit dem Bobbel z.B. einen RVO (RaglanVonOben) Pullover, werden ein großer Bobbel für den Körper plus zwei kleine Bobbel für die Arme benötigt. Auf diese Weise werden Körper und Arme im Farbverlauf identisch.

Strickst Du den Pullover in mehreren Teilen, benötigst Du für Vorder- und Rückenteil sowie für jeden Arm einen separaten Bobbel damit Körper und Arme identische Farbverläufe haben.

Die jeweilige Läuflänge richtet sich z.B. nach Größe, Muster, Nadelstärke usw. Angaben hierzu findest Du in der Strickanleitung / Häkelanleitung nach der Du arbeiten möchtest.

Welche Nadelstärke sollte ich nutzen?

Das ist von verschiedenen Faktoren abhängig z.B. arbeite ich generell ehr fest oder locker, was möchte ich arbeiten usw. Eine pauschale Antwort gibt es auch hier nicht, aber man kann sich an folgenden Angaben orientieren.

  • 3-Fäden: Nadelstärke 2,0 - 4,0
  • 4-Fäden: Nadelstärke 3,0 - 5,0

Aus welchem Material besteht ein Bobbel?

Meine Bobbel werden aus Garnen der Firmen TVU und BS Schaefer gewickelt und bestehen aus 50% Baumwolle / 50% Polyacryl. Beides sind deutsche Unternehmen die auf höchste Qualität achten und nach Ökotex Standart 100 produzieren.